Ein Tag im Urrhein

21. Aug 2017
Von: Ute Klenk-Kaufmann

Im Rahmen des Eppelsheimer Sommers fand der Tag im Urrhein am Sonntag, den 20.08.2017 bei gutem Wetter großen Anklang. Sowohl im Museum als auch an der Grabungsstelle erfuhren die zahlreichen Besucher Interessantes von den vor mehr als 11 Millionen Jahre vorbei fließenden Urrhein und den Funden aus den Dinotheriensanden. Dr. Herbert Lutz, Stellvertretender Leiter des Naturhistorischen Museum Mainz und Verantwortlicher der Eppelsheimer Grabung, und Grabungsleiter Bastian Liechewsky erläuterten die zur Zeit stattfindenden Arbeiten im Urrhein. Besonders erfreut über den Zuspruch zeigte sich der Förderverein, welcher die Bewirtung in und ums Scheunencafe, die Museumsführung und die Traktorfahrt mit Planwagen organisierte. An alle Helfer gilt es von Seitens der Ortsgemeinde ein herzliches Dankeschön zu sagen.